Besuch des Ministerpräsidenten am 30.03.2017

Hoher Besuch in unserer Schule

Der 30. März 2017 sollte für uns ein besonderer Tag sein. Der Ministerpräsident Herr Dr. Reiner Haseloff besuchte uns. Wir alle waren in der Turnhalle versammelt und als er hereinkam, begrüßten wir ihn mit spontanem Applaus. Die Klasse 5a empfing ihn mit ihrem „Drums alive-Programm“. Unser Schulleiter hieß unsere Gäste herzlich willkommen und der Ministerpräsident bedankte sich und lobte die Trommelgruppe. Wir waren gespannt, was er noch sagen würde und hörten seine Aufforderung, etwas aus unserem Leben hier in der Region zu machen, aufmerksam zu.

Anschließend sangen die 10. Klassen als Überraschung das Lied „Freude schöner Götterfunke“, was uns sehr berührt hat, weil Justin und Max mit einem Solo für absolute Stille sorgten. Dann gingen wir in die Aula zu einer Gesprächsrunde mit Eltern- und Schülervertretern sowie Lehrern und unserem Bürgermeister. Herr Schneider stellte unsere Schule kurz vor, dabei legte er besonderen Wert auf die Entwicklung unserer Schule in Kooperation mit dem Berufsschulzentrum Dessau. Besonders erfreut waren wir über die knapp 3 Millionen zur Sanierung, die wir vor einigen Wochen zugesichert bekamen.

 Aber das Problem des Lehrermangels ist auch an unserer Schule zu spüren, deshalb denkt die Regierung über Quereinsteiger als Notlösung nach. In der Diskussion mit den Schülervertretern hat unser Ministerpräsident nach ihrer Beurteilung der Situation bei uns an der Schule gefragt. Dabei hat er auch Erfahrungen aus seiner Schulzeit preisgegeben. Leider musste Herr Schneider an dieser Stelle abbrechen, weil der Zeitplan eingehalten werden musste.

 Ein Besuch im Geschichtsunterricht der Klasse 10c von Frau Wieczorek stand nun auf dem Programm, in dem der Mauerfall 1989 behandelt wurde und der Ministerpräsident über seine Erlebnisse an diesem Tag berichtete. Die Schüler fanden seine Darstellung interessant, weil Gedanken und Gefühle eine wichtige Rolle dabei spielten. Auf unsere Frage, warum er Ministerpräsident geworden ist, erläuterte er uns seinen politischen Werdegang. Mit dem Versprechen nach der Sanierung wieder zukommen, verabschiedete er sich.

 Für uns war es ein cooler Tag mit vielen neuen Eindrücken. Wir konnten einen Politiker persönlich kennenlernen und etwas aus seinem Leben erfahren.

 Ein Artikel von Isabell Piller und Niclas Steinicke

Unsere Beucher: Ministerpräsident Dr. R. Haseloff; MdL Fr Prof. Dr. A. Kolb-Janssen; MdL Hr Lars-Jörn Zimmer; Hr Tylsch Büroleiter der Staatskanzlei; Hr M. Friedrich (Besuchskoordinator aus Staatskanzlei); stellv. Landrat Hr Böddeker; schulfachl. Referent Hr F. Stein (LSchA); Bgmstr. Hr F. Giebler;


full screen no flash